2018 · 24. Juni 2018
Busfahrt nach Franken ins NSG Grainberg-Kalbenstein und Saupurzel

2018 · 22. Juni 2018
Podiumsdiskussion des AFG im Haus am Dom zum glyphosatfreien Frankfurt

2018 · 22. April 2018
Bei allerbestem Wetter haben wir heute morgen in einer dreistündigen Vogelexkursion durch das sog. Enkheimer Ried viele faszinierende Vögel sehen und ihren Gesang bewundern können. Vor allem die Nachtigall befand sich in bester Singlaune, so das die Gruppe von ca. 20 Teilnehmern ausgiebig die enormen Gesangsvariationen dieses berühmten Sängers studieren konnte. Aber auch der seltene Feldschwirl, der Kuckuck oder den Wendehals, der kurz rief, haben wir sehen und hören können - insgesamt...

2018 · 17. April 2018
Die Krötenwanderung ist abgeschlossen. Am Sonntag, den 15.04. wurde der Zaun abgebaut. Die Zufahrt für Autos zum Gasthaus Oberschweinstiege ist wieder uneingeschränkt möglich.

2018 · 16. März 2018
Zwischen der Isenburger Schneise und der Oberschweinstiege wandern alljährlich zehntausende Amphibien (überwiegend Erdkröten) aus dem Wald Richtung Jacobiweiher, um dort zu laichen und somit für eine weitere Generation zu sorgen. Eine Zufahrtstrasse und zahlreiche Wege bedeuten dort jedoch Lebensgefahr für die Kröten. Um Verluste durch Überfahren zu vermeiden, sind menschliche (u.a. NABU-) Helfer gefragt. Sobald die Krötenwanderung einsetzt (der genaue Termin ist von der Witterung...

2018 · 12. März 2018
Im Anlagenring in der Frankfurter Innenstadt wurden vom NABU Fledermausgrossraum Flachkästen und Überwinterungshöhlen montiert. Diese dienen den Fledermäusen tagsüber und bei Regen als Quartier sowie zur Jungenaufzug als "Wochenstube". Mit einem Fernrohr in der Eschenheimer Anlage kann man mit etwas Glück den Ausflug der Tiere zum Sonnenuntergang beobachten. Weitere Kästen sind zwischen alter Oper und Willy-Brandt-Platz geplant.

2018 · 11. März 2018
Auf Einladung des NABU FRankfurts und dem Imkerverband Frankfurt kam Jürgen Tautz nach Frankfurt Nieder-Eschbach und hielt einen Vortrag über die fantastischen Leistungen der Honigbienen. Insgesamt kamen trozu einiger Absagen wegen der grassierenden Grippewelle über 150 Zuhörer!

2018 · 03. März 2018
Das im letzten Jahr neu gepachtete Grundstück auf dem Sachsenhäuser Berg wurde von fleißigen Aktiven etwas ausgelichtet, damit das über die Jahre stark eingewachsene Grundstück wieder mehr Sonne abbekommt. Es sollen auf dem Gelände so nach und nach Blühstreifen angelegt, Gemüse gezüchtet und andere sonneliebende Pflanzen eingepflanzt werden, die alle mehr Licht benötigen.

2018 · 13. Februar 2018
Der Umweltclub der französischen Schule in Rödelheim hat unter Anleitung des NABU Frankfurt Nistkästen gebaut und in einem vom NABU betreuten Vogelschutzgebiet selbst aufgehängt. Nun hoffen die Kinder, dass im Frühling in jedem neuen Haus ein Vogel sein Zuhause findet!

2017 · 06. Juli 2017
Knoblauchsaue, Wiesen, Grauschnäpper und Pirol... Wer nicht dabei war, hat was verpasst: Mit Anti-Mückenspray und einem Fernglas bewaffnet folgten wir am letzten Sonntag im Juni der Einladung vom NABU Frankfurt zu einer Tagestour zum „Kühkopf“ und dem „Griesheimer Sand“. Der Kühkopf, gelegen am Altarm des Rheins, ist das größte Naturschutzgebiet Hessens. Beim „Griesheimer Sand“ handelt es sich um eine Sandmagerwiese, die durch Sandaufwehungen in der letzten Eiszeit entstanden...