Krötenzaun an der Oberschweinstiege

Wie in jedem Jahr haben wir auch diesen Frühling entlang der Zufahrt zum Restaurant Oberschweinstiege Amphibien vor dem Überfahren durch Autos bewahrt. Über die Straße wandern alljährlich tausende von hauptsächlich Erdkröten, aber auch Grasfrösche und diverse Molcharten, um im nahegelegenen Jacobiweiher zu laichen.

 

Dieses Jahr haben wir hierfür einen Krötenzaun angebracht, der die Helfer beim Aufsammeln entlang der Straße entlasten sollte. Nach rund zwei Wochen wurde der Zaun auf die andere Seite gestellt, denn die Amphibien befanden sich nun auf der Rückroute zurück in den Wald.

 

Im juni, wenn die kleinen Kröten aus dem Jacobiweiher ebenfalls in den Wald wandern, wollen wir eneut einen Zaun aufstellen und die sog. "Minis" vor dem Zertreten durch Fußgänger und Fahrradfahrer bewahren: die Kröten sind auf dem Waldboden fast nicht zu sehen!