Nistkastenreinigung auf dem Frankfurter Hauptfriedhof

Text und Fotos : Oliver Lingemann

Am 30.11.2013 haben sich 17 Helfer an den diesjährigen Kontroll- und Reinigungsarbeiten der Nistkästen auf dem Frankfurter Hauptfriedhof beteiligt.

Dank der zahlreichen Helfer reichte ein Treffen aus, um die ca. 300 Nistkästen auf dem 70 ha grossen Friedhof zu kontrollieren und zu reinigen.

 

Wie üblich erfolgte zu Beginn eine Aufteilung der einzelnen Flurstücke unter den Teilnehmern. Jeder bekam einen Lageplan ausgehändigt, auf dem sein Arbeitsgebiet eingezeichnet war.

 

Wie in den vergangenen beiden Jahren, hat die Aktion sehr viel Spass gemacht.

Die Nistkästen wurden in diesem Jahr wieder hauptsächlich von Blaumeisen, Kohlmeisen, Kleibern und Trauerschnäppern angenommen.

Aber nicht nur Vögel zählen zu den Nutzern,sondern auch Mäuse und Wespen.

 

Fotos :

- Vorbesprechung mit den Helfern und Kartenausgabe durch Wolfhard Wegener

- Verlassenes Wespennest

- Gelbhalsmaus

- Nicht bebrütes Ei