2022 · 03. Mai 2022
Im vergangenen Jahr haben wir auf unserer Jahresmitgliederversammlung am 19. August eine neue Satzung verabschiedet. In der gleichen Sitzung wurde der Vorstand beauftragt, den NABU Frankfurt im Vereinsregister der Stadt Frankfurt eintragen zu lassen. Dies ist nun erfolgt. Die Eintragung ist aufgrund der mittlerweile über 4000 Mitglieder aus Gründen der Transparenz sinnvoll.

2022 · 23. April 2022
In diesem Jahr zeigten sich bereits in der ersten Aprilhälfte bei einigen Apfelbäumen die ersten Blüten. Nun stehen alle Bäume nahezu in voller Blüte. Nicht nur für Freunde des Frühlings ein ganz besonders schöner Anblick. Bei unseren Birnbäumen, bei denen die Blüte immer ein paar Tage vor der der Apfelblüte beginnt, sind bereits schon erste Fruchtansätze zu sehen. Anfang April haben wir die Bäume auch jeweils mit kleinen Nummern versehen. Dies macht das Protokollieren der...

2022 · 03. April 2022
Bei eisigen Temperaturen aber strahlend blauen Himmel folgten Vogelinteressierte unserem Aufruf zur ornithologischen Exkursion im Enkheimer Ried. Von den hier heimischen Brutvögeln konnten bei der heutigen Exkursion ca. 20 verschiedene Arten gesichtet werden, darunter u.a. die Heckenbraunelle, der Zilpzalp, der Kleiber oder auch der doch eher seltene Grauspecht. Markant für diesen Specht ist sein Rufen, dass sich beim Abklingen wie ein stotternder Motor anhört. Abgerundet wurde diese...

2022 · 21. März 2022
Im März haben wir wie bereits im vergangen Jahr einen Winterschnitt an einigen unserer Obstbäume durchgeführt. Je nach Alter und Zustand der Bäume wurde ein Erziehungs- bzw. Erhaltungsschnitt durchgeführt. Doch bevor zu Säge und Schere gegriffen wurde haben wir zuvor die erforderlichen Schnittmaßnahmen besprochen. Dabei ist wichtig zu beachten, dass Bäume je nach Schnittzeitpunkt und der Stärke des Rückschnittes unterschiedlich reagieren. Generell gilt, dass durch einen Winterschnitt...

2022 · 26. Februar 2022
Rechtzeitig vor der Brutzeit haben sich 12 Naturinteressierte auf der Streuobstwiese im Sossenheimer Unterfeld bei meist strahlendem Sonnenschein getroffen, um erste Pflegearbeiten nach dem Winter durchzuführen. Unsere Streuobstwiese ist umringt von wild austreibenden Brombeersträuchern, die sich teilweise bereits in einige Obstbäume ausgebreitet hatten. Nun musste ein radikaler Rückschnitt her, aber auch um Platz für großes Insektenhotel zu schaffen, dass wir noch in diesem Jahr hier...

2022 · 17. Februar 2022
Pressemitteilung: Projektstart des BMBF-geförderten verbundprojektes SLInBio („Städtische Lebensstile und die Inwertsetzung von Biodiversität: Libellen, Heuschrecken, Hummeln & Co“) unter Beteiligung des NABU Frankfurt am Main. Weitere Informationen zum Projektstart finden Sie in der hier verlinken Anlage.

2022 · 14. Februar 2022
Für die Mitarbeit im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Verbundprojekt SLInBio („Städtische Lebensstile und die Inwertsetzung von Biodiversität: Libellen, Heuschrecken, Hummeln & Co“) suchen wir ab sofort eine/n Projektmitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Umweltbildung in Teilzeit. Die Stelle ist befristet bis zum 30.11.2024. Die ausgeschriebene Stelle ist bereits besetzt worden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer SLInBio Page.

2021 · 23. Dezember 2021
Leider ist die Pandemie noch immer nicht vorbei und es wird vielleicht wieder weitere Einschränkungen geben. Trotzdem ist der NABU Frankfurt weiterhin aktiv: wir bieten Ihnen zur alljährlichen Zählaktion "Stunde der Wintervögel" ein Preisausschreiben, bei dem Sie tolle Preise gewinnen können - machen Sie mit! Wir hoffen sehr, dass wir pünktlich zum Frühlingsanfang wieder zu unserem normalen Programm zurückkehren können, mit zweimonatlichen Mitgliedertreffen, Exkursionen und vielen...

2021 · 05. Dezember 2021
Seit vielen Jahren betreut der NABU Frankfurt die Nistkästen auf dem Frankfurter Hauptfriedhof, ohne die genaue Anzahl, die vorhandenen Nistkastentypen oder einen Überblick der Verteilung auf dem Gelände zu kennen. Dies hat sich nun geändert. Im Spätsommer hatte der NABU Frankfurt dazu aufgerufen, bei der Kartierung von Nistkästen auf dem Frankfurter zu helfen. An mehreren Wochenenden wurden 250 Nistkästen gezählt, gereinigt, markiert und die GPS Daten jeder einzelnen Nisthilfe erfasst....

2021 · 24. Oktober 2021
Den strahlenden Sonnenschein haben wir am 24. Oktober für unseren voraussichtlich letzten Arbeitseinsatz in diesem Jahr auf unserer Streuobstwiese genutzt. Nachdem in diesem Jahr die Obsternte und das Keltern ausgefallen ist - unsere Obstbäume hatten in diesem Jahr nahezu keine Früchte - stand nun das Kalken der Stämme der Obstbäume auf unserer Aufgabenliste. Aber warum kalkt man überhaupt die Stämme? Dies hat gleich mehrere Gründe: (Quelle: NDR/Ratgeber) Gerade an sonnigen Wintertagen...

Mehr anzeigen